FAQs und Kontakt

Für Fragen erreichen Sie uns per E-Mail unter zukunftsarbeitgeber@ikom.tum.de oder telefonisch unter 089 289 15051. Bitte berücksichtigen Sie auch unsere FAQs.

 

Häufig gestellte Fragen

Wie kann sich mein Unternehmen bewerben?

Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsformular und senden Sie dieses bitte bis zum 01.03.2019 (Eingang) sowohl als PDF per E-Mail an award@ikom.tum.de als auch ausgedruckt und unterschrieben per Post an: Karriereforum IKOM, - Stichwort: IKOM Award -, Technische Universität München, 85747 Garching bei München. Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.

Welche Unternehmen können teilnehmen?

Der IKOM Award richtet sich vor allem an den Mittelstand. Es können jedoch alle Unternehmen mit Sitz in Deutschland teilnehmen. Auch kleine Betriebe, Start-Ups und Großunternehmen sind eingeladen. Grundsätzlich gilt: Trauen Sie sich! Schließlich gibt es ganz bewusst mehrere Katergorien.

Wer entscheidet über die Vergabe?

Über die Vergabe entscheidet eine hochkarätig besetzte Jury mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sowie studentischen Vertretern. Hierfür wird durch die IKOM eine Vorauswahl getroffen.

Wer steht hinter dem IKOM Award?

Die IKOM ist eine studentische Organisation an der Technischen Universität München (TUM) und versteht sich als Schnittstelle zwischen Studierenden und Industrie. Über 130 ehrenamtliche Mitglieder veranstalten jährlich zahlreiche Veranstaltungen, Seminare, Trainings und Exkursionen, darunter Deutschlands größte studentische Karrieremesse. Alle Angebote der IKOM sind für Studierende kostenlos und dienen dazu, den Start ins Berufsleben zu erleichtern.

Den IKOM Award vergeben IKOM, TUM und die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. gemeinsam. Schirmherr ist der Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Energie und Technologie, Franz Josef Pschierer. Erstmals vergeben wurde der IKOM Award 2018 anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der TUM und des 30-jährigen Bestehens der IKOM.

Warum und wofür wird der IKOM Award vergeben?

Viele Unternehmen und Unternehmer - gerade im Mittelstand - leisten wirtschaftlich Herausragendes und nehmen zugleich ihre gesellschaftliche Verantwortung als Arbeitgeber wahr.

Studierende und Absolventen legen bei Ihrer Stellensuche zunehmend Wert auf Ethik und Nachhaltigkeit potenzieller Arbeitgeber. Dabei fehlt es jedoch häufig am Überblick und Zugang zu solchen „Hidden Champions“. Der IKOM Award macht solche Vorbilder sichtbar und bringt die kommende Generation an Young Professionals mit echten „Zukunftsarbeitgebern“ in Kontakt. 

Zentrale Kriterien sind das Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort, unternehmerische Kontinuität, Werteorientierung und Nachhaltigkeit sowie gute Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten für Berufsanfänger.

Ist der IKOM Award dotiert?

Nein, eine Dotierung ist nicht vorgesehen. Preisträger profitieren jedoch von der Bestätigung eines hochexklusiven Labels, breiter öffentlicher Wahrnehmung und dem direkten Zugang zu den Leistungsträgern von morgen. So erhalten unternehmerische Vorbilder diejenige Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Ebenfalls wurden für die Preisträger hochwertige Filmportraits von Studierenden der Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF) produziert.

Welche Fristen sind zu beachten?

Anträge müssen bis spätestens 01.03.2019 per Post eingetroffen sein. Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zusätzlich als PDF per Mail.

Wann und wo wird der IKOM Award verliehen?

Die Verleihung findet am 05.06.2019 an der TUM mit geladenen Gästen und zahlreichen Studierenden statt.

Ich bin Student/Studentin. Wie kann ich an der Verleihung des IKOM Awards teilnehmen?

Bei der Verleihung handelt es sich um eine geschlossene Veranstaltung für geladene Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft, bei der jedoch bewusst ein sehr großes Kontingent für Studierende vorgesehen ist. Bitte schreibe uns eine E-Mail an harder@ikom.tum.de (Betreff: STUDIERENDE_BEWERBUNG_[Dein Name]) mit Lebenslauf und kurzem Motivationsschreiben, warum du bei der Verleihung dabei sein möchtest und wie du im Rahmen deines Berufslebens künftig die Welt verbessern möchtest. Wir freuen uns auf dich!