IKOM Wir knüpfen Kontakte. Persönlich. TUM

IKOM Bau - Schauen Sie vorbei!

Pressemitteilung vom 02.02.2011

• 2 Tage, 57 Unternehmen, gut 1000 Besucher
• 26 Themenvorträge und Unternehmenspräsentationen

Mit einem Ausstellerrekord von 57 Unternehmen setzt die IKOM Bau am 3. und 4. Februar 2011 ihren Erfolg der Vorjahre fort und präsentiert sich als etabliertes Karriereforum für Studenten und Absolventen des Vermessungs-, Bau- und Umweltingenieurwesens, sowie der Architektur.

Wegen der großen Nachfrage wird die IKOM Bau in diesem Jahr zum ersten Mal zweitägig stattfinden, um den Besuchern genug Zeit zu geben, alle 57 Unternehmen kennen zu lernen. Vom Architekturbüro über öffentliche Arbeitgeber bis hin zu den global tätigen Konzernen des Baugewerbes werden alle Größen und Ausrichtungen der Branche vertreten sein.

Neben dieser einmaligen Chance des Kennenlernens der Berufsgenerationen umfasst die IKOM Bau auch ein sehr umfangreiches Rahmenprogramm:
Wesentliche Neuerungen dabei sind zum einen die Gelegenheiten zu Einzelgesprächen zwischen Bewerbern und Unternehmensvertretern, zum anderen 26 hoch interessante Vorträge, z.B. "Karriere in der Forschung" von Prof. Dr.-Ing. Kai-Uwe Bletzinger, oder etwa die Unternehmenspräsentation von Müller BBM und ein ipad-Jubiläumsgewinnspiel. Darüber hinaus wurden die Studentenlounge und die von Studenten heiß begehrten Werbegeschenke weiter verbessert.

Dank der professionellen Organisation des Karriereforums erfreut sich die IKOM Bau seit ihrer Gründung im Jahre 2007 stetig steigender Beliebtheit und präsentiert sich als etablierte Plattform zum Knüpfen persönlicher Kontakte zwischen Studenten, Absolventen und Unternehmen der Bau- und Umweltbranche.

Das ehrenamtliche IKOM-Team lädt Sie herzlich zur IKOM Bau ein, die vom 03.-04.02.2011 im Audimax Foyer auf dem Stammgelände der Technischen Universität München stattfindet. Als Pressevertreter möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, mit den Firmenvertretern, Studenten und ehrenamtlichen Mitarbeitern der IKOM ins Gespräch zu kommen. Über eine vorherige Anmeldung an presse@ikom.tum.de würden wir uns sehr freuen.

Pressemitteilung IKOM Bau 2011
Herunterladen

Annika Jasper am 02.02.2011

Zurück zur Übersicht